Spanische Nachhaltigkeit in bewegten Bildern

Barcelona, | Ein neues Video zeigt eindrucksvoll, was Eckes-Granini Spanien in puncto Nachhaltigkeit erreicht hat – und wo die Reise noch hingehen soll.

Eckes-Granini Spanien leistet einen wichtigen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit. In einem neuen Video formuliert die Landesgesellschaft auch ambitionierte Ziele für die Zukunft. So sollen im Jahr 2022 alle Flaschen zu 100 Prozent wiederverwertbar sein. Außerdem will Eckes-Granini Spanien in der Flaschenproduktion 72 Tonnen Plastik einsparen. „Aber wir werden hier nicht stehen bleiben“, heißt es im Video. „Wir werden weiter daran arbeiten, unseren Planeten zu einem besseren Zuhause zu machen.“

Die bisherige Bilanz kann sich schon mehr als sehen lassen: Alle Flaschen sind zu 100 Prozent recycelbar, seit diesem Jahr kommen nur noch Strohhalme aus Papier zum Einsatz, die Kartonverpackungen bestehen zu 86 Prozent aus pflanzlichen Materialien - allein letzteres senkt die CO2-Emissionen um 15 Prozent. Entsprechend der gruppenweit gültigen Nachhaltigkeitsstrategie will die Landesgesellschaft ebenfalls mehr erneuerbare Energien nutzen und nachhaltige Initiativen unterstützen, um noch mehr CO2 einzusparen.

 

zu allen NEWS »