Mit Pago Gastronomen Gutes tun

St. Florian, | Wer Pago kauft, unterstützt die Gastronomie Österreichs. Für jede verkaufte Flasche gehen 10 Cent als Gratisware an Restaurants & Co.

Für die Landesgesellschaften von Eckes-Granini bleibt in diesem Jahr eines selbstverständlich: Die Bereitschaft, ehrenamtliche Helfer, Organisationen, Krankenhäuser und auch die Gastronomie weiterhin zu unterstützen. Denn der zweite Lockdown stellt viele unserer Kunden in dieser Branche vor große wirtschaftliche Herausforderungen. Unsere klare Botschaft: Wir sind Partner und helfen einander! Unsere Gastronomie-Marke Pago drückt ihre Liebe zu ihren Kunden jetzt mit einer Spendenaktion in Österreich im besonderen Maße aus: „Liebe das Leben und liebe die Gastro!“

Eckes-Granini Saft als Corona-Hilfe für Gastronomie

Das Prinzip ist einfach: Wer Pago kauft, unterstützt. Damit holt Eckes-Granini Austria alle Konsumenten mit an Bord – jeder kann helfen! Pro verkaufter Pago-Flasche im Handel spendet unsere österreichische Landesgesellschaft 10 Cent in Form von Gratis-Kisten Pago an die Gastronomie. „Wir rechnen damit, dass wir mit dem gesammelten Geld insgesamt 5.000 Pago Mehrweg-Kisten für unsere Gastronomie zusammenbekommen. Das entspricht einem Verkaufswert von 100.000 Euro, der unseren Partnern als Unterstützung in Form von Gratisware zugutekommt“, so Petra Nothdurfter, Geschäftsführerin von Eckes-Granini Austria.

Mit Limited Editions zu mehr Umsatz

Für Pago steht als österreichische Traditionsmarke die Heimatverbundenheit mit der Gastronomie an erster Stelle. Deswegen ist die Spendenaktion mit einem Extra-Schmankerl verbunden: Der erst kürzlich gelaunchten Pago Limited Edition Drachenfrucht-Pink Guave. Diese soll nach der Wiedereröffnung vor allem neugierige Konsumenten anziehen und den Gastronomen aufgrund der Gratis-Produkte die Chance geben, dann relativ rasch neuen Umsatz zu generieren. Nichts anderes wünschen wir unseren Kunden!

zu allen NEWS »