SIÓ SETZT SICH FÜR NACHHALTIGE WIRTSCHAFT EIN

|

Budapest, Sió-Eckes, unsere Landesgesellschaft in Ungarn, setzt sich für Nachhaltigkeit ein, damit die nächsten Generationen getreu dem Leitmotto „True joy by nature“ ihre wahre Freude an der Natur auf möglichst vielfältige und inspirierende Weise erleben können. Das zeigen nicht nur die Bestrebungen der letzten Jahre, sondern auch die jüngste Kooperation des Unternehmens.

Emese Bognár, Communications & Media Manager of Sió, bei der Unterzeichnung der Kooperation.

Sió-Eckes versteht sich als "Nature Driven Company" und richtet sich immer stärker auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz aus. Einer der aktuell größten Erfolge ist die Aufnahme in den Hungarian Business Council for Sustainable Development (Geschäftsrat für nachhaltige Entwicklung Ungarn), eine Partnerorganisation des Weltrates. Darüber hinaus hat das Unternehmen kürzlich die Erklärung über die Zusammenarbeit zwischen der „Ungarischen Plattform für Kreislaufwirtschaft“ unterzeichnet. “Wir sind sehr stolz darauf, gemeinsam mit lokalen und ausländischen Unternehmen, für die alle Nachhaltigkeit und ökologisches Gleichgewicht wichtig sind, intensiv an der Förderung der Kreislaufwirtschaft zu arbeiten“ erklärt Emese Bognár von Sió-Eckes. Dabei geht es vor allem um die Regeneration natürlicher Systeme, die Wiederverwendung von Produkten und Rohstoffen sowie die Vermeidung von Abfall und Umweltverschmutzung.

Die Vertreter der neu beigetretenen Unternehmen.

 

 

zu allen NEWS »