Team Rynkeby stellt neuen Sponsoren-Rekord auf

| Mehr als 1.500 Unternehmen konnte Team Rynkeby, Europas größte wohltätige Radsport-Initiative, dieses Jahr als Sponsoren gewinnen. Das sind 15 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahr – neuer Rekord.

1.541 bunte Logos werden die gelben Trikots der internationalen Teams auf der jährlichen Benefiz-Radtour nach Paris zieren. Denn so viele Sponsoren unterstützen Team Rynkeby dieses Jahr.

Eine Sponsorenschaft kostet mindestes 2.500 Euro – Geld, das dem guten Zweck zugutekommt. Knapp 50 Unternehmen haben Platin-Sponsorenverträge unterzeichnet, für die jeweils 12.500 Euro im Spendentopf landeten. „Ich bin begeistert von dem Einsatz aller Teilnehmer, der zu so einem großartigen Erfolg für uns geführt hat. Es ist schön zu sehen, dass sich immer mehr Unternehmen unserem Ziel anschließen“, sagt Carl Erik Dalboge, CEO der Team Rynkeby Stiftung, stolz.
Die Zeichen stehen derzeit gut, dass das Team Rynkeby derzeit die Ergebnisse der letztjährigen Spendensammlung übertrifft. 2019 konnte Team Rynkeby 10,6 Millionen Euro für die Kinderkrebsforschung und das Wohl schwerstkranker Kinder sammeln.

 

zu allen NEWS »