Earth Hour 2022: Licht aus für den Klimaschutz

Nieder-Olm, | Als Zeichen für den Klimaschutz und den Frieden in Europa nimmt Eckes-Granini Deutschland an der Earth Hour 2022 teil und setzt ein Zeichen für den Klimaschutz.

Klimaschutz ist seit jeher ein zentraler Fokus in der Nachhaltigkeitsstrategie von Eckes-Granini. Um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen, nimmt Eckes-Granini Deutschland daher an der diesjährigen Earth Hour teil und schaltet an seinen Standorten für eine Stunde das Licht aus.

Bei der "Stunde der Erde" organisiert vom WWF, setzen Menschen, Städte und Unternehmen aus der ganzen Welt ein Zeichen für den Klimaschutz und unseren lebendigen Planeten, indem sie um 20.30 Uhr für eine Stunde in den eigenen vier Wänden oder an Denkmälern und offiziellen Gebäuden das Licht ausmachen. Auch an den deutschen Standorten von Eckes-Granini geht daher am Samstag das Licht aus und das sogar für das gesamte Wochenende.

Der Schutz des Klimas liegt Eckes-Granini besonders am Herzen. Deshalb versucht Eckes-Granini Deutschland Treibhausgas-Emissionen so weit wie möglich zu reduzieren und wo das nicht geht, zu kompensieren. Durch die Modernisierung der Produktionsanlagen, den Bezug von Ökostrom, die Verwendung von recyceltem PET und die Gewichtsreduktion bei Verpackungen verringert das Unternehmen seit Jahren den CO2-Fußabdruck. Auch die Logistik hat bereits zahlreiche Maßnahmen zur Reduktion von Treibhausgas-Emissionen in Lager- und Logistikprozessen umgesetzt. Darunter zum Beispiel die Integration von flüssiggasbetriebenen (LNG) LKWs in die eigene Logistikflotte, Transportraum-Sharing oder jüngst eine Kooperation mit DB Cargo, die innerdeutschen Transporte im Kombiverkehr auf die Schiene verlagert. 

Wir packen an, was wir direkt ändern können: Geschäftsreisen, Pendeln, Abfallmanagement und Wasserverbrauch. Da wir jedoch nicht alle unsere Treibhausgas-Emissionen reduzieren können, kompensieren wir den Rest unserer Emissionen, die durch direkte Geschäftsaktivitäten entstehen. 

Wir schalten das Licht aus, damit anderen ein Licht aufgeht. #Lichtaus
 

zu allen NEWS »