Ein Jahr Corona

Nieder-Olm, | Unser Video-Rückblick auf ein Jahr Corona: wie uns die Pandemie als Eckes-Granini Group getroffen – und gestärkt – hat.

Als führender Anbieter von Fruchtsaft in Europa haben wir als Eckes-Granini Group in all unseren elf Landesgesellschaften von Beginn an die unterschiedlichen Auswirkungen der Corona-Ausbreitung gespürt. Unser wichtigstes Ziel war es, unsere Mitarbeiter zu schützen und unseren Betrieb aufrechtzuerhalten, damit wir unsere Kunden weiterhin beliefern und unterstützen konnten. Denn auch die meisten von ihnen, Kunden aus Gastronomie und Hotellerie, traf die Krise ganz unerwartet. Als Group haben wir im letzten Frühjahr gemeinsam schnell den Schalter umgelegt. Für uns hieß es: Wir wollen agieren statt reagieren. 

Gemeinsam gegen Corona 

Wir haben frühzeitig standortübergreifende Maßnahmen zum Schutz aller Beteiligten und gegen die Ausbreitung des Coronavirus umgesetzt. Dank des unermüdlichen Einsatzes unserer Mitarbeiter konnten wir unsere Kernthemen, wie beispielsweise Nachhaltigkeit, weiter vorantreiben. Mit neuen, digitalen Mitteln holten wir mitten in der Pandemie unseren neuen CEO Tim Berger mit an Bord.
Ein Rückschlag war für uns die abgesagte Tour des Team Rynkebys, der größten Charity-Radtour für schwerstkranke Kinder, die wir seit Jahren unterstützen. Unser soziales Engagement blieb jedoch ungebrochen: Unsere Landesgesellschaften organisierten europaweite Spendenaktionen und Hilfsinitiativen. Wir zeigten uns mit Crowdfunding-Aktionen solidarisch mit unseren Partnern in der Gastronomie und bedankten uns bei den Alltagshelden der Pandemie in ganz Europa mit einer Extraportion an Vitaminen. Inzwischen können wir sagen: Die Pandemie hat uns zusammenwachsen und stärker werden lassen - gut vorbereitet, um auch zukünftige Herausforderungen zu meistern. 

 

 

WAS FÜR EIN JAHR! – UNSER VIDEO-RÜCKBLICK:

zu allen NEWS »
Wir verwenden Cookies, um Nutzerverhalten und Marketingmaßnahmen in pseudonymer Form zu analysieren (Conversion Tracking, Analyse) und Ihnen auf Websites Dritter personalisierte Werbung anzeigen zu lassen (Retargeting). Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den vorgenannten Maßnahmen zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit wie dort beschrieben widerrufen.