Grapefruit
Herkunft / Vorkommen

Ursprünglich stammt die Grapefruit von der karibischen Insel Barbados, auf der sie vor rund 300 Jahren als Zufallskreuzung aus Orange und Pampelmuse entdeckt wurde. Durch den Export spanischer Seefahrer gelangte die im Volksmund auch als „Paradiesapfel“ bezeichnete Zitrusfrucht zu einer größeren Bekanntheit. Begeistert von ihrem erfrischend süß-säuerlichen Geschmack begannen zunächst Farmer aus dem US-Staat Florida mit dem kontrollierten Anbau der exotischen Frucht. Inzwischen wird die Grapefruit in fast allen subtropischen Gebieten der Welt angebaut – dennoch kommen die meisten Früchte auch heute noch von Plantagen in Florida, Kalifornien und Texas.

Beschreibung

Grapefruits wachsen zwischen dem dichten Blätterwerk eines immergrünen Baumes, der zur Familie der Rautengewächse gehört und bis zu 15 Meter hoch werden kann. Weil die sattgelben Früchte wie große Traubenrispen nebeneinander reifen, werden sie „Grapefruits“ – auf Deutsch „Traubenfrüchte“ – genannt. Besonders schön sind die Bäume während der Blüte, denn ihre kleinen, meist strahlendweißen Blüten verbreiten einen lieblichen Duft.

Frucht

Ein Name, viele Sorten – von der Grapefruit gibt es rund 20 verschiedene Varianten, die sich in ihrem Erscheinungsbild und auch in ihrem Geschmack teils stark unterscheiden. Je nach Sorte variiert die Farbe des Fruchtfleisches von hellgelb bis hin zu rubinrot. Von Saftherstellern werden meist die weißfleischigen Früchte verwendet, die sich durch ihr erfrischend herb- säuerliches Aroma auszeichnen. Im ausgereiften Zustand sind die Zitrusfrüchte circa 10 bis 15 cm groß, rund und weisen eine meist großporige, sattgelbe Schale auf. Eine genussfertige Grapefruit gibt bei Druck etwas nach, ohne Dellen zu bilden.

Geschmack

Frisch, herb, süß und sauer: Die Grapefruit hat viele Geschmacksnuancen, was sie insbesondere in der warmen Jahreszeit zur beliebten Komponente in leichtem Fruchtsalat, Fruchtsaft und Fruchtgetränken macht. Auch pur aus der Schale gelöffelt, bietet sie durch ihre fein-säuerliche Note eine willkommene Erfrischung bei hohen Temperaturen. Als leicht gekühlter Saft bietet die Grapefruit einen gesunden Energie-Kick für den beschwingten Start in den Tag.

Weitere Früchte:
Wussten Sie schon...
Wir verwenden Cookies, um unsere Website besser an ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen